15.03.2017

Für eine erfolgreiche Zukunft gerüstet


Die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württem-berg und der VC Fonds veräußern ihre Beteiligung an der IPO.Plan GmbH. Der auf Fabrik- und Produktionsplanung spezialisierte Mittelständler gehört jetzt zu hundert Prozent zur Actano Holding AG, dem Anbieter der Projektsteuerungssoftware RPLAN.

v.l.n.r.
Holger Lörz (CEO, Actano GmbH),
Michael Wagner (CTO, IPO.Plan GmbH),
Dr. Peter Derendinger (Präsident des Verwaltungsrates, Actano Holding AG),
Marcus Mennemeier (CTO, Actano GmbH),
Matthias Kellermann (CEO, IPO.Plan GmbH)

Stuttgart, 15.03.2017. Um die Welt des digitalen und kollaborativen Projektmanagements mit der 3D-Visualisierung der Planung zu vereinen, haben sich die Actano GmbH und die IPO.Plan GmbH unter einem Dach zusammengeschlossen. Dazu hat die Actano Holding AG in Zürich die Gesellschaftsanteile des Leonberger Unternehmens übernommen. Die Gesellschafter von IPO.Plan halten infolge des Zusammenschlusses eine direkte Beteiligung an der Actano Holding, die nun über 100 Mitarbeiter beschäftigt.

„Um als innovatives Unternehmen auch in den nächsten Jahren wertvolle Impulse setzen zu können, haben wir uns entschlossen, Teil der Actano-Unternehmensgruppe zu werden“, sagt Matthias Kellermann, Geschäftsführer der IPO.Plan. „Unsere Leistungen in der Fabrik- und Logistikplanung werden durch die Kompetenzen der Actano im Multi-Projektmanagement perfekt ergänzt. Dies gilt für die Dienstleistungen ebenso wie für die Softwarepalette.“

Infolge des Zusammenschlusses veräußern die MBG Baden-Württemberg und der VC Fonds ihre Beteiligung an der IPO.Plan GmbH. Rund zwei Jahre hatten die Investoren den Mittelständler bei der Weiterentwicklung seines virtuellen Planungstools und dem Ausbau seines Vertriebes finanziell unterstützt. „Wir sind fest davon überzeugt, dass die Fusion eine win-win-Situation für beide Unternehmen ist. Gemeinsam können sie eine vollinteraktive, digitale Plattform rund um das Projektmanagement anbieten, die sie deutlich vom Wettbewerb abheben wird“, betont Dirk Buddensiek, Geschäftsführer der MBG.

Auf der Messe LogiMAT vom 14. bis 17. März in Stuttgart stellen die beiden Unternehmen ihre erste gemeinsame Software RPLAN 4D vor. Durch eine direkte Verbindung des Projektplans mit dem jeweiligen Planungsgegenstand in 3D revolutioniert die Software die Orientierung in komplexen Projektstrukturen. Ressourcenkonflikte werden sichtbar und mehrdimensionale Informationsebenen transparent. Ein leistungsfähiges Rendering ermöglicht den schnellen Import und die leistungsstarke Darstellung von umfangreichen CAD-Modellen. RPLAN 4D eignet sich dabei besonders für drei Anwendungsgebiete: Die Produktentwicklung – vor allem in der Au-tomobilindustrie –, die Planung und Umsetzung von komplexen Produktionsanlagen sowie von Bauprojekten.

„Wir freuen uns auf die gemeinsame Zukunft mit den Kollegen von Actano, die mit Sicherheit viele spannende Projekte mit sich bringen wird. Außerdem möchten wir uns bei unseren früheren Investoren bedanken, die unsere bisherigen Erfolge erst möglich gemacht haben“, sagt Kellermann.

Dateien:

MBG.de verwendet Cookies. Mehr informationen Schließen

<